Flashfilme

Öffnet internen Link im aktuellen FensterMix u22 - o70

Öffnet internen Link im aktuellen FensterHE u22 - o70

Öffnet internen Link im aktuellen FensterDE u22 - o70

Öffnet internen Link im aktuellen FensterHD u22 - o70

Öffnet internen Link im aktuellen FensterDD u22 - o70

Immer wieder eine Attraktion die Altersklassenmeisterschaften o35-o70 in Sachsen

Am 04.02./05.022012 wurden die 22. Altersklassenmeisterschaften der o35 - o70 in der Sporthalle des Gymnasiums Johanneum in Hoyerswerda ausgetragen. Gleichzeitig wurden erstmalig die Sachsenmeister der u22 ermittelt. Der BV Hoyerswerda 1960 e.V. war damit zum 2. Mal Veranstalter  der AKM. Zum Turnier reisten ca. 130 Teilnehmer aus 33 Vereinen Sachsens an. Unter ihnen wurden in allen Altersklassen die Sieger in den Disziplinen Mix Doppel, Damen- und Herreneinzel sowie die Damen und Herrendoppel gesucht und gefunden.

Nach einer gelungenen Eröffnung, mit einigen kleinen Überraschungen, wurden am Samstag die Mix Doppel und Einzel und am Sonntag die Doppel gespielt. Jeder Teilnehmer der AKM und jeder Helfer erhielt als Andenken einen bedruckten Zollstock, bei dem die gültigen Netzhöhen aufgetragen waren. Dieser wurde von der Firma „Lausitzer Rekord“ gesponsert. Für einen reibungslosen und zügigen Ablauf des Gesamtturnieres sorgten die gut organisierte Turnierleitung, die vielen „kleinen Helfer“, die die Klapptafeln bedienten und natürlich alle teilnehmenden Sportfreunde. Für ein gutes Gelingen sorgten weiterhin die vielen Eltern, die mit Kaffee und Kuchen, Salaten und Würstchen usw. für das leibliche Wohl der Gäste sorgten. Auch die Abendveranstaltung in der „Broilerbar“ Hoyerswerda wurde ein voller Erfolg. Viele Sportler/innen nutzen die Gelegenheit, um das Tanzbein zu schwingen. Als sehr angenehm wurde auch die angebotene Physiotherapie bei Susen und Dana empfunden. Es war sehr schwer, in den Spielpausen einen Termin zu bekommen.

Das Turnier wurde im Einfach - KO ausgetragen. Bei einzelnen Disziplinen und besonders in den höheren Altersklassen wurden aber auch die Sieger und Platzierten in einer Gruppe gesucht. Im Turnier zeigten die „Jungen“ und die „Alten jederzeit vollen Einsatz. Oft ging es über 3 Gewinnsätze. Alle Zwischen- und Endergebnisse sind unter „Alle-Turniere“ zu finden. Für den BV Hoyerswerda starteten in der o35 Daniela Wiedemann und Frank Sengbusch, in der o45 Steffen Langkabel, in der o55 Henryk Kunze und Uwe Bauer im HD o50. Besondere Freude bereiteten uns dieses Jahr das Mix-Doppel von Sengbusch/Wiedemann. Ganz überraschend, aber mit guter Leistung schafften Sie es ins Finale. Dieses konnten sie aufgrund des guten Teamgeistes und Coaching ebenfalls überraschend in 3 Sätzen gewinnen. Frank Sengbusch setzte mit seinem Partner Volker Hempel noch eins drauf. Sie wurden Sachsenmeister im Herrendoppel o35. Im Einzel belegte Frank Sengbusch dann noch Platz 3. Auch Daniele Wiedemann wurde 3. im Dameneinzel. Nicht ganz so viel Glück hatte Steffen Langkabel. In seinem Einzel in der o45 schied er mit einer guten Leistung in einem sehr starken und großen Teilnehmerfeld im Viertelfinale aus. Im Herrendoppel seiner Altersklasse wurde er Dritter. Henryk Kunze erreichte im Herreneinzel o55 ebenfalls das Viertelfinale, im Herrendoppel den 2. Platz und im Mix-Doppel den 3. Platz. Auf der Website des BV Hoyerswerda (www.bv-hoyerswerda1960.de) sind jeweils die Bilder der Sieger und Platzierten aller Altersklassen zu finden. Interessant sind auch die Live Ticker vom 04.02. und 05.02.12, die einen kurzen Abriss über das Turnier gegeben haben. Am Sonntag wurden die Sieger geehrt. Die Preise wurden von der Firma Oliver und vom BVS gesponsert.  

Noch einmal bedanken wir uns bei den vielen Kleinen und Großen Helfer, den Eltern und Vereinsmitgliedern, die den Erfolg dieser Veranstaltung möglich gemacht haben. Viele Sportler haben uns während und nach dem Turnier ihre positiven Eindrücke geschildert. Dies ist auch Euer Verdienst. Danke.

Wir, die Starter bei der AKM 2012 aus Hoyerswerda, freuen uns schon auf die Südostdeutschen Altersklassenmeisterschaften am 17.03./18.03.12 in Zittau und natürlich auf die 23. AKM im Jahr 2013.  

 D. Wiedemann  

 

auch Lausi war mit von der Partie
Kampfeinsatz bis in die Fingerspitzen
Dank an die Physiotherapie Susen und Dana
Auf Wiedersehen bis zum nächsten Turnier in HoyWoy