2. Welzower Kinderbadmintonturnier

Am 29.05.2011 trafen sich 44 Kinder aus Welzow, Tröbitz, Schwarze Pumpe und Hoyerswerda zum Kräftemessen im Badminton. Der BV Hoyerswerda 1960 stellte mit 17 Kindern die größte Teilnehmerzahl. Gespielt wurde in den Altersklassen 7/8, 9/10, 11/12 und 13/14.

Ihr erstes Turnier für Hoyerswerda bestritten Marven Tank, Florian Hansch, Rebecca Busch, Tobias Neumann, Ally und Tim Fritsche. Alle sechs spielten mit besonderen Ehrgeiz ihre Turnierbegegnungen.

Die jüngsten Teilnehmer vom BVH 1960 Marven Tank und Cora Sengbusch starteten erfolgreich in der Altersklasse 7/8. Aufgrund der geringen Teilnahme startete Cora bei den Jungen. Sie erreichte den 2.Platz vor Marvin, der den 3.Platz belegte.

In der Altersklasse 9/10 der Jungen kam es zu einem reinen Hoyerswerdschen Finale. Als Kontrahenten standen sich Luca Nowotnik und Theo Lachmann gegenüber. In einem spannenden 2 Satz-Spiel konnte Theo sich mit 21:15 und 21:18 gegenüber Luca durchsetzen.

Glenn Richter konnte in der AK 11/12 alle seine Partien für sich entscheiden und wurde souverän Erster.

Bei den Mädchen konnte Nathalie Gerchel in der AK13/14 den 2.Platz belegen. Sie mußte sich in einem packenden 3 Satz-Spiel der späteren Gewinnerin aus Schwarze Pumpe geschlagen geben.

Anne, Lucas, Oscar, Niklas, Marc und Florian gaben ihr Bestes, konnten sich aber nicht unter den Besten platzieren.

Ein großer Dank gebührt den zahlreich mitgereisten Eltern für den Transport und die Betreuung unserer BVH-Akteure beim Turnier.


Bürgermeisterpokal 02.04.2011 in Demitz Thumitz

Am Sonnabend trafen sich Kinder und Jugendliche zum 15.Bürgermeisterpokal in Demitz-Thumitz. 

Vereins-Nachwuchs aus Sohland, Radeberg, Bautzen und Kamenz wetteiferten um den Pokal. Mit 15 Kindern und Jugendlichen stellte der BV Hoyerswerda 1960 das stärkste Teilnehmerfeld. Insgesamt starteten 53 Nachwuchssportler in vier Altersklassen (u9, u11, u13 und u15).

Jüngste Starterin des BVH war bei ihrem ersten Turnier Cora Sengbusch. Sie belegte Platz 4. Bei den Mädchen in der u13 spielten Michelle Janetzke und Laura Hartmann. Michelle konnte am Ende Platz3 belegen, Laura Platz 8.Bei den Jungen in der u13 starteten Niklas Vlach, Luca Nowotnik, Felix Gruben Theo Lachmann, Dominik Sengbusch, Johann Birnick, Johann Grabowski und Glenn Richter. Auf Grund der vielen BVH-Starter im Turnier der Jungen mussten sie oft gegeneinander spielen. Am Ende standen Dominik Sengbusch und Johann Grabowski im Finale. Dominik, der Sieger des letzten Jahres, wollte seinen Titel natürlich verteidigen. In zwei Sätzen schaffte es Dominik, sich durchzusetzen und zum zweiten Mal den Pokal des Bürgermeisters in der u13 zu gewinnen. Auch im kleinen Finale um Platz 3 fiel die Entscheidung zwischen zwei Hoyerswerdaern, Glenn Richter und Theo Lachmann. Glenn hatte schließlich knapp das bessere Ende für sich. Die weiteren Platzierungen in der u13: 5. Johann Birnick, 7. Felix Gruben, 8. Luca Nowotnik und 13. Niklas Vlach.Bei den Mädchen in der Altersklasse u15 startete Natalie Gerchel und belegte den 4.Platz. Bei den Jungen in der gleichen Altersklasse vertraten Marc Nowotnik und Florian Zimmermann den BV Hoyerswerda. Am Ende belegte Marc den 4.Platz. Florian schaffte den Hattrick und konnte das Turnier zum dritten Mal gewinnen.

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern!

Ein Extra-Dank gilt den Familien Flach, Richter, Hartmann und Lachmann für den Transport und die Betreuung der jüngsten BVH-Akteure beim Turnier.