Sachseneinzelmeisterschaften der u15 in Niederwürschnitz

Am 12.10.2013 wurden in der u15 die Sächsischen Einzelmeisterschaften im Badminton in Niederwürschnitz ausgetragen. Nach den guten Ergebnissen in der Regionalmeisterschaft von Dresden waren die Hoffnungen sehr groß. Pünktlich um 9 Uhr wurde die erste Disziplin, das Mix, ausgetragen. Für den BV Hoyerswerda gingen Michelle Janetzke, Dominik Sengbusch und Felix Gruben an den Start. Alle 3 mussten schnell erkennen, dass das Niveau auf Sachsenebene ein anderes ist, als auf der regionalen Ebene. Felix Gruben und seine Partnerin trafen gleich auf das an Nummer 2 gesetzte Mix. Sengbusch/Janetzke unterlagen sehr klar und deutlich dem sehr guten Mix aus Niederwürschnitz. Anschließend startete das Jungeneinzel und das Mädcheneinzel. Bis auf Dominik Sengbusch war für die Starter aus Hoyerswerda wieder nach der ersten Runde Schluss. Dominik konnte sich gegen seinen ersten Gegner mit 21:19 und 21:19 nur knapp durchsetzen. Er traf im Anschluss auf die Nummer 1 Florian Ihm und unterlag leider sehr sehr deutlich. Florian Ihm wurde am Ende sehr deutlich Sachsenmeister in der u15. Nun lagen alle Hoffnungen auf einen guten und versöhnlichen Abschluss auf dem Jungen- und dem Mädchendoppel. Aber auch hier zeigte es sich, dass Kampfgeist in den höheren Altersklassen alleine nicht mehr reicht, um vordere Platzierungen zu erreichen. Unsere Doppel unterlagen in der ersten Runde.

Eure Lausitipse

weitere Bilder