Leipzig ist eine Reise wert

Am 17.11.2013 fanden in Leipzig die 1. überregionalen Stadtseniorenspiele im Badminton statt. Und wer gedacht hatte, dass es hier  beschaulich und gediegen zugeht, der wurde arg enttäuscht. Eine hohe Beteiligung und viel Kampfgeist wurden in den Altersklassen von o35 bis o70 und in den Disziplinen Mix, Doppel, Einzel geboten. Erfreulich war auch die Beteiligung aus den vielen angrenzenden Bundesländern. Vertreten waren Sportler aus Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Berlin - Brandenburg, Thüringen und Sachsen. Man kannte sich aus früheren Tagen, von früheren Turnieren und freute sich, alle gesund wieder zu sehen. Waren auch bei einigen Sportlern zum letzten Aufeinandertreffen  viele Jahre vergangen, so war die Vorfreude auf das Badminton spielen sehr groß. Wer ist stärker geworden, wer konnte sein Niveau halten usw. Umso herzlicher war dann das Erkennen gemeinsamer Werte. Spaß am Sport, Freude am Kräfte messen, Toleranz und gegenseitige Achtung der Leistung, dass stand im Vordergrund. Badminton als ein wichtiger Teil des Lebens, das war bei allen Anwesenden erkennbar. Auch erkennbar war, dass Badminton locker im hohen Alter gespielt werden kann. Siegern wurden genauso gratuliert wie den Verlierern. Wer Lust und Muße hatte, der konnte den sportlichen Wettstreit auch über Internet via LiveStream und Liveticker verfolgen. Ein guter Turnierablauf und die Verpflegung der Senioren trugen ebenso zu einem gelungenem Turnier bei. Bilder vom Turnier könnt Ihr unter http:http://www.bv-hoyerswerda1960.de/ abrufen.

 

In der Hoffnung, dass wir uns alle nächstes Jahr im November gesund und munter wieder sehen und uns sportlich messen, verabschiede ich mich.

 Eure Lausitipse

Teilnehmer und Vereine

 

hier die Bilder

und hier schon der Nachwuchs für Senioren