Abschluss Saison 2013-2014

Abschlusstag der Punktspielsaison im Badminton

in der u13 Kinder und der 1. Mannschaft des BV Hoyerswerda

Der 08.02.2014 forderte viel Einsatz von den Sportlerinnen/Sportlern, Trainer/Trainerinnen, Eltern und natürlich unserem Nachwuchs in der u13. Es war der Tag der Entscheidungen.

Unsere Kindermannschaft in der u13 hatte sich für die Finalrunde, die Regional-Mannschafts-Meisterschaft qualifiziert. Mit dem 1. Platz in ihrer Staffel hatten sie sich auch gleich eine gute Ausgangsposition geschaffen. Im Halbfinale trafen sie gleich auf den Radebeuler BV. Alle Kinder freuten sich auf die Spiele und waren hoch motiviert. Der BV Hoyerswerda 1960 e.V. trat an mit: den Mädchen Jolina Schw., Josephine L., Anna Celin K. und mit den Jungs Tim F., Jonas G., Dominik S., Tim G., Florian H., Edwin S. und Sandro R.. Betreut wurden Sie durch Trainer Sven K. und vielen Eltern der Kinder.

Gegen den Radebeuler BV gaben unsere Kids alles. Mit einem klaren 7:1 konnten sie sich für das Finale qualifizieren, ein super Erfolg für den Nachwuchs.

In Vorbereitung auf das Finale erhielten die Mädchen und Jungs noch eine zusätzliche Motivation. Die 1. Mannschaft des BV Hoyerswerda, unsere Aktiven, hatten auch ihren letzten Punktspieltag in Dresden. Nach dem Vormittagspunktspiel stattete die gesamte Mannschaft unserem Nachwuchs einen kurzen Besuch ab und überraschten sie damit sichtlich.

Mit zusätzlicher Motivation aber unbeschwert starteten alle in ihre Spiele. Es hieß nun: hopp oder topp. Und es wurde eng, sehr eng gegen den zweiten Finalisten eine Spiegemeinschaft aus Demitz-Thumitz und Bischofswerda. Es ging hin und her. Das 1. Jungendoppel wurde durch den BV Hoyerswerda ganz, ganz knapp in 2 Sätzen gewonnen. Das 2. Jungendoppel und das Damendoppel gingen klar und deutlich in 2 Sätzen verloren. Das 1. Und 2. Jungeneinzel wurde wieder durch den BV Hoyerswerda in 2 Sätzen gewonnen. Verloren gingen das 3. Jungeneinzel und das Dameneinzel. Es stand 4: 3 für Demitz-Thumitz. Das Mix wurde zum allen entscheidenden Spiel. Sollte es verloren gehen, stand der Sieger eindeutig fest. Sollte es durch den BV Hoyerswerda gewonnen werden, würde die Rechnerei beginnen, um den Sieger zu ermitteln. Uns es klappte. Das Mix wurde in 2 Sätzen durch unsere Kids gewonnen. Aber leider, leider hatten wir nicht das notwendige Glück. Nicht nur die gewonnenen Spiele waren zwischen den beiden Finalisten gleich, auch die gewonnenen Sätze. Am Ende zählten die kleinen Punkte aus den Spielen und da lag die Mannschaft von Demitz-Thumitz/Bischofswerda vorn. Herzlichen Glückwunsch an die Kindermannschaft aus Demitz-Thumitz/Bischofswerda und Gratulation zu einer super Leistung und einem tollen 2. Platz in der Regional-Mannschafts-Meisterschaft.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlichen bei allen Trainern für die geleistete Arbeit bedanken und bei allen Eltern, die unseren Nachwuchs bei den Turnieren so hervorragend motiviert und betreut haben.

Eure Lausitipse

weitere Bilder

 
 

Unsere Besten

Rückrunde in der Punktspielsaison der Kinder u 13

In Meißen trafen sich am 18.01.2014 die Kindermannschaften der u13 vom BV Niedersedlitz Dresden, TSV Dresden, BV Hoyerswerda 1960 und der Gastgeber Meißner Sportverein 08, zur Rückrunde im Punktspielbetrieb. Unsere Kids, hatten in der Staffel 2 im letzten Jahr mit 3 Siegen die besten Chancen, Staffelerster zu werden. Auch in der Rückrunde ging es darum, möglichst viele Punktspiele zu gewinnen, um sich für die Play-Off-Runde am 08.02.14 eine gute Ausgangsposition zu schaffen. Dann treffen nämlich die Besten Kindermannschaften der Staffel A und B aufeinander und spielen den Gesamtsieger aus. Für den BV Hoyerswerda gaben Dominik, Tim F., Jonas, Florian, Tim G., Edwin, Jolina Sch. und Josephine in Meißen ihr Bestes. In der ersten Runde mussten die Kid`s gegen den TSV Dresden ran. Gespielt wurden, wie bei den Großen, 2 Jungendoppel, 1 Mädchendoppel, 3 Jungeneinzel, 1 Mädcheneinzel und ein Mix. In allen Begegnungen gewannen unsere Kid´s ihre Spiele, so dass es am Ende 8:0 für den BV Hoyerswerda stand. Erstes Teilziel super erfüllt. Angespornt von diesem Erfolg legten alle noch mal richtig zu und gewannen gegen den BV Niedersedlitz ihre Spiele klar und deutlich in 2 Sätzen. Wieder 8:0 für den BV Hoyerswerda. Zweites Teilziel super erfüllt. In der dritten und letzten Punktspielbegegnung an diesem Tage mussten sich unsere 6 Kid`s gegen die Sportfreunde aus Meißen noch mal richtig mobilisieren. Schließlich hatten die anderen Spiele schon viel Kraft gefordert und die Beine immer schwerer wurden. Aber auch gegen Meißen setzte sich der Nachwuchs vom BV Hoyerswerda souverän mit 7:1 durch. Ein super Ergebnis und in dieser Deutlichkeit nicht erwartet. Die Tabelle der Staffel 2 führt der BV Hoyerswerda mit Platz 1 an und wird sich nun im Finalturnier mit den Gewinnern der Staffel 1 messen müssen. Bis dahin muss noch fleißig weiter trainiert werden, so dass die Kindermannschaft der u13 auch in Radebeul in Bestform auftreten und bestehen kann.

Sven Keitsch

weitere Bilder

weitere Bilder folgen noch


Auftakt in die Punktspielsaison der Kinder

 Am 23.11.2013 startete die Nachwuchsmannschaft des BV Hoyerswerda 1960 e.V. in die Punktspielsaison 2013/2014. Zum Auftakt begrüßte der BV Hoyerswerda in der Sporthalle des Johanneum in Hoyerswerda die Nachwuchsmannschaften vom BV Niedersedlitz Dresden, vom TSV Dresden und von Meißen. Alle 4 Mannschaften suchen in ihrer Staffel 2 die beste Mannschaft. Anschließend wird in der Finalrunde die beste Kindermannschaft in der u13 gesucht. Für den BV Hoyerswerda starten in dieser Saison mit Dominik Sengbusch, Florian Hansch, Tim Große, Tim Fritsche, Edwin Saul, Anna Celin Karbstein, Josephine Lorenz und Jolina Schwietzer 5 Jungs und 3 Mädchen. Alle 8 waren auch an diesem ersten Punktspieltag im Einsatz und mussten in der 1. Runde gegen den BV Niedersedlitz 57 antreten. Für Florian, Tim, Edwin und Josephine war es der erste Einsatz in einem Punktspiel. Auch bei den Kindern werden 8 Spiele ausgetragen: 2 Jungendoppel, 1 Mädchendoppel, 3 Jungeneinzel, ein Mädcheneinzel und ein Mix-Doppel. Die „alten Hasen“ zogen die „Neulinge“ sehr gut mit. Mit viel Motivation und Freude am Badminton gingen alle in ihre Spiele. Das Ergebnis mit 8:0 war ein furioser Start. . In der 2. Runde musste unser Nachwuchs gegen die Mannschaft vom TSV Dresden ran. Hier mussten sich unsere Kid`s sehr anstrengen. Das 1. JD wurde souverän gewonnen, das 2. JD klar verloren. Das MD musste im 3. Satz entschieden werden. Am Ende konnten unsere Mädchen den Sieg holen. Eine super Ausgangsposition nach den Doppeln mit 2:1. Jetzt wurden alle 4 Einzel gespielt. Das 1. JE und das 2. JE konnten unsere Jungs gewinnen, das ME und das 3. JE gewann der Gegner deutlich. Zwischenstand 4:3. Entscheiden musste nun das Mix, ob es einen weiteren Sieg für den BV Hoyerswerda gibt oder nur ein unentschieden. Tim und Jolina, die zum ersten Mal zusammen spielten, waren hoch motiviert und ließen sich auch von eigenen Fehlern nicht beunruhigen. In 2 Sätzen konnten sie ihre Gegner bezwingen und sicherten dem BV Hoyerswerda den 2. Sieg an diesem Tag. In der 3. Runde, gegen die Mannschaft vom Meißner Sportverein 08, mussten sich alle noch einmal richtig motivieren und die letzten Kräfte mobilisieren. Auch hier gaben unsere Kid`s alles. Teilweise sehr hoch und deutlich konnten sie sich gegen ihre Gegner durchsetzen. Nur das Mädchendoppel mit Anna Celin Karbstein/Josephine Lorenz ging ganz knapp verloren. Am Ende fehlten im 3. Satz 2 Pünktchen (20:22) zum Sieg. Sehr schade. Der BV Hoyerswerda gewann gegen die Mannschaft vom Meißner Sportverein 08 mit 7:1. Auch ein sehr gutes Ergebnis.

Nach dem 1. Punktspieltag führt die Nachwuchsmannschaft des BV Hoyerswerda die Tabelle in der Staffel 2 an. Alle 8 Kämpfer waren sehr motiviert und bissen sich durch. Auch wenn nur 4 Spiele verloren wurden, müssen unsere Kinder fleißig weiter trainieren, damit sie sich auch in der Rückrunde über viele gewonnene Spiele freuen können.

Die Rückspielrunde wird am 18.01.2014 in Meißen ausgetragen.

Eure Lausitipse