Sachseneinzelmeisterschaft u11 2014

Sachseneinzelmeisterschaft u11 2014

In Hohenstein-Ernstthal, bei den Sachseneinzelmeisterschaften der u11, war Marven T. vom BV Hoyerswerda 1960 der einzige Starter.

Gespielt wurde in eine sehr schönen Hundertjährigen Sporthalle.

Für Marven war es erst einmal das Wichtigste, die Turnieratmosphäre zu schnuppern und die Angst zu verlieren. Gespielt wurde im Einfach-KO. Marven startete nur im Jungeneinzel. Dabei wurde ihm gleich die Nummer 1 der Rangliste der Oberlausitz zugelost. Anfangs noch unsicher und mit vielen Fehlern, konnte Marven im 2. Satz zunehmend besser ins Spiel finden. Am Ende war er jedoch noch Chancenlos. Aber die Erfahrungen, die Marven bei der SEM sammeln konnten, waren eine wichtige Investition in die Zukunft. Marven ist nun motiviert auch die Mix und Doppel durchzuführen - so geht Basisarbeit und keine unerklärbaren Systeme wie das Schweizer Leiter System.

 Eure Lausitipse

weitere Bilder